Das Augenmerk ist auf aktinische Keratosen gerichtet

Die Leo-Pharma GmbH Deutschland unterstützt den UV-Check
Die Leo-Pharma GmbH Deutschland unterstützt den UV-Check

NEU-ISENBURG 13.04.2015 - LEO Pharma, ein internationales, unabhängiges, forschendes Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Dänemark, ist im alleinigen Besitz der LEO-Stiftung und führend in wichtigen Schwerpunktgebieten der Dermatologie. Die deutsche LEO Pharma ist seit 2013 exklusiv Kooperationspartner des UV-Check und ermöglicht durch ihre Unterstützung der Öffentlichkeit, diesen Hautkrebsvorsorge-Informationsdienst kostenlos zur Verfügung zu stellen.

(weiter lesen)

Dermatologen sind die Spezialisten für die Hautkrebsvorsorge

EUSKIRCHEN/BERLIN 25.03.2015 - Aufklärung und Hautkrebsvorsorge werden angesichts anhaltend steigender Hautkrebsraten immer wichtiger. Die in Deutschland rund 3.400 in der Patientenversorgung tätigen Hautärztinnen und Hautärzte haben sich die Prävention seit Jahren als eine ihrer wichtigsten Leistungen auf ihre Fahne geschrieben.

(weiter lesen)

Satellitentechnik liefert die Datenbasis

OBERPFAFFENHOFEN 23.03.2015 - Wie aggressiv die UV-Strahlung auf der Erdoberfläche ankommt, wird im Wesentlichen von der Menge des stratosphärischen Ozons zwischen 10 km und 40 km, vom Sonnenstand, von der Wolkenbedeckung und von der Geländehöhe über dem Meeresspiegel bestimmt. All diese Einflussfaktoren hat das Deutsche Zentrum für Luft - und Raumfahrt in seiner Formel zur Berechung des UV-Checks berücksichtigt.

(weiter lesen)